1. Regionalligaturnier 2019

Am 26.01.2019 fand das Auftaktturnier der Regionalliga Süd der Lateinformationen in Rüsselsheim statt.

Für die im September 2018 gegründete Formationsgemeinschaft Kirchheim / Tuttlingen war dies das erste gemeinsame Turnier. Dementsprechend groß war die Aufregung aber auch die Vorfreude nach intensiven Monaten der Vorbereitung.

Neun Mannschaften gingen an den Start und tanzten um den Einzug in das große Finale der besten Teams. Nach einer sehr starken Vorrunde der FG Kirchheim / Tuttlingen erreichte das Team klar das große Finale neben fünf weiteren Mannschaften.

Hochmotiviert durch die starke Leistung der Vorrunde sowie das positive Feedback der Trainerinnen gingen die acht Paare im Finale mit viel Ausstrahlung und Energie auf das Parkett. Leider wurde die tolle Leistung der Mannschaft durch kleine Fehler und Asynchronitäten getrübt.

Als die Wertung von den fünf Wertungsrichtern vergeben wurde (23466) herrschte kurzzeitig Stille und Unsicherheit in der Mannschaft, welchen Platz diese Wertung letztendlich bedeutet. Als die beiden Trainerinnen Gordana Herzer und Pia Pflichthofer dann den 4. Platz ausrechneten, waren die Freude der Tänzerinnen und Tänzer groß. Die junge Formationsgemeinschaft hatte in den letzten 4 Monaten viel Schweiß und Zeit in Training investiert und wurde mit dieser Platzierung dafür belohnt.

„Beim nächsten Turnier am 2. Februar in Wallhausen ist mehr drin und wir werden alles dafür geben, die Treppchenplätze zu erreichen“ sagt Daniel Mager, einer der Tänzer der Lateinformation.